Baden seit 1914

Das Jörgerbad im 17. Wiener Gemeindebezirk Hernals ist das älteste bestehende Wiener Hallenbad und das erste Hallenbad in Besitz der Gemeinde Wien. Es wurde als Wannen-, Dampf- und Hallenschwimmbad errichtet, am 22. Mai 1914 eröffnet und in der Folge als „Kaiser-Franz-Joseph-Bad der Stadt Wien“ geführt. Den Namen „Jörgerbad“, nach seiner Adresse Jörgerstraße 42–44, erhielt das Bad erst nach dem Zusammenbruch der Donaumonarchie.

132 Likes