Traditionsmarke

Kleinbahn wurde 1947 von Erich Klein gegründet. Anfangs wurden Schiffe und Flugzeuge aus Holz hergestellt; ab 1947 bereicherten auch Modelleisenbahnen das Sortiment. Die Produktpalette war hauptsächlich auf den österreichischen Markt ausgerichtet, da Modelle der ÖBB von den marktbeherrschenden deutschen Modellbahnherstellern kaum verfügbar waren.
Die Modelleisenbahn durch kostengünstige Produktion für jedermann erschwinglich zu machen, war Ziel der Unternehmensphilosophie. Die Produkte fanden tatsächlich eine so große Verbreitung, dass der Name „Kleinbahn“ in Österreich zu einem Gattungsnamen für Modelleisenbahnen der Baugröße H0 wurde.

45 Likes